Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu.

PVC-Synthese

 
 
PVC-Synthese bei VESTOLIT

Öl und Salz sind die Rohstoffe für die Herstellung von PVC. Da weniger als die Hälfte der Rohstoffe auf Erdöl basiert, ist PVC ein Resourcen schonender Werkstoff.

In der Raffinerie wird mittels eines Crackers das Ethylen gewonnen. Das Chlor wird per Elektrolyse aus dem Salz hergestellt.

In der Chlorierung werden beide Rohstoffe zum Zwischenprodukt Ethylendichlorid (EDC) weiter verarbeitet.

Im nächsten Prozessschritt wird per Abspaltung das Vinylchlorid (VCM), dem Monomeren des PVC, hergestellt, welches in der Polymerisation nach unterschiedlichen Technologien zum PVC weiter verarbeitet wird.

 
 
 
 

VESTOLIT GmbH
Mexichem Business Group Vinyl