Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Betriebskoordinatoren Anlagensicherheit (m/w)

Die VESTOLIT GmbH, ein Unternehmen der Mexichem, betreibt im Chemiepark Marl die größte vollintegrierte PVC-Produktion Europas mit einer Jahreskapazität von 400.000 Tonnen PVC und ca. 1 Million Tonnen Monomerprodukte. In unseren Anlagen beschäftigen wir ca. 700 Mitarbeiter. Der Schwerpunkt unserer Geschäftstätigkeit liegt in der Herstellung und dem Verkauf von PVC und monomerer Vor- und Koppelprodukte. Unsere PVC-Produkte werden weltweit vor allem für qualitativ hochwertige und langlebige Anwendungen in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt.

 
 
 

Im Zuge der Sicherheitsphilosophie unseres Konzerns bauen wir die Abteilung Process Safety Management neu auf und suchen für mehrere Stellen in unseren verschiedenen Produktionsbetrieben

 

Betriebskoordinatoren Anlagensicherheit (m/w)


Ihr Beitrag zum Unternehmenserfolg

  • Förderung der Entwicklung einer proaktiven Kultur im Bereich Anlagensicherheit zur Vermeidung von anlagenbezogenen Ereignissen, die Arbeitsschutz, Umwelt und die wirtschaftliche Zukunft unserer Anlagen bedrohen können
  • Untersuchung von signifikanten (Beinahe-)Ereignissen im Bereich der Anlagensicherheit sowie Unterstützung anderer Teams mit Methodenwissen
  • Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Anlagensicherheit mit den globalen Safety-Management-Standards der Mexichem
  • Erarbeitung, Implementierung und Überwachung einschlägiger Verfahrens-anweisungen für die Produktionsbetriebe
  • Begleitung bei der Erarbeitung von Sicherheits- und Explosionsschutzdokumenten für neue und bestehende Teilanlagen und Führung der betrieblichen Teams, die sich anlagen- und betriebsspezifisch mit Sicherheitsstudien und -analysen beschäftigen
  • Prüfung und Dokumentation von Aspekten der Anlagensicherheit (HAZOP-Studien oder LOPA sowie Risiko Graph)
  • Identifikation von Schwachstellen sowie Erarbeitung geeigneter Optimierungs-maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen technischen Überwachungseinrichtungen (Interpretation gesetzlicher Anforderungen sowie Überführung in alltagstaugliche Lösungen)

 

Ihr Aufgabenspektrum

  • Begleitung von externen und internen Audits und Prüfungen mit dem Schwerpunkt Anlagensicherheit
  • Erarbeitung von Verfahrens- und Betriebsanweisungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Durchführung von Sicherheitsbetrachtungen, GAP-Analysen, Gefährdungs-beurteilungen (z. B. RCA)
  • Entwicklung und Umsetzung von Kennzahlen und Strategien zur Verbesserung der Sicherheitsleistung
  • Maßgebliche Unterstützung bei der sicherheitstechnischen Planung und Umsetzung von Stillstands- und Projektaktivitäten
  • Kenntnis relevanter Gesetze sowie Vorschriften und Richtlinien; Unterstützung sämtlicher Aktivitäten zur Realisierung der Compliance-Anforderungen
  • Organisation und inhaltliche Vorbereitung von Sicherheits- und Compliance-Audits

    Sie sind in die Organisation des jeweiligen Produktionsbetriebes eingebunden und berichten fachlich direkt an den Leiter Anlagen- und Prozess-Sicherheit.


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bachelor/Master (Chemie / Verfahrenstechnik / Sicherheitstechnik) oder Techniker / Meister Chemie mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse in deutschen Anlagensicherheitsrichtlinien
  • Kenntnisse im Bereich der Gefahrenbewertung und Risikoanalyse (z. B. HAZOP / LOPA)
  • Kenntnisse im Bereich der funktionalen Sicherheit von Chemieanlagen
  • Systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und gute Fachkenntnisse in der Anlagensicherheit chemischer Produktionsanlagen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Hohe Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen in multidisziplinärer Umgebung
  • Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

    Sollten Sie jetzt noch ein Mensch sein, der eigeninitiativ und flexibel ist, dann passen Sie nicht nur fachlich, sondern auch menschlich zu uns.


Ihre Chance

Wir stellen dem erwarteten Engagement interessante Entwicklungschancen, individuelle Fortbildungsmaßnahmen und eine leistungsbezogene Vergütung in einem motivierten Team gegenüber.

Interessiert Sie diese neue Aufgabe? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Gehaltswunsch an:

VESTOLIT GmbH
Personal
Stichwort "Betriebskoordinator Anlagensicherheit (m/w)"
Postfach 10 23 60
45753 Marl

oder per eMail an: hr.vinyl.eu@mexichem.com

 
 

Kontakt

VESTOLIT GmbH
Personal
Postfach 10 23 60
45753 Marl

T. +49 2365 9549-555
hr.vinyl.eu@mexichem.com

 
 
 
 

VESTOLIT GmbH
Mexichem Business Group Vinyl