Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu.
 

VESTOLIT E 8001

Polyvinylchlorid für die Pastenverarbeitung

VESTOLIT E 8001 ist ein verpastbares, alkalisch vorstabilisiertes Homopolymerisat, welches zur Herstellung von mittelviskosen Pasten mit pseudoplastischem Fließverhalten und guter Lagerstabilität geeignet ist.

Aufgrund seines Eigenschaftsbildes ist VESTOLIT E 8001 vorteilhaft in Kompaktpasten einzusetzen.

VESTOLIT E 8001 wird überwiegend im Bereich der Kompaktbeschichtungen zur Herstellung von Kunstledern, Tapeten, Bodenbelägen und Fördergurten eingesetzt. Die spezielle Kornverteilung mit nur geringem Grobkornanteil des Produktes wird insbesondere bei der Herstellung kompakter Tapeten mittels Reverse-Roll-Coater- oder Rotationssiebdruckauftrag genutzt.

 
 
Einsatzgebiet Kompakt Schaum
Kunstleder


Bodenbeläge



Tapeten, Wandbeläge



Planenstoffe



Trägerlose Folien



Tauchen, Gießen



Spritzen, Sprühen



●  empfohlen     ○  möglich    

 
 
Eigenschaft Prüfmethode Einheit Wert *
K-Wert

DIN EN ISO 1628-2

-

80
Viskozitätszahl

DIN EN ISO 1628-2

cm3/g

170
Schüttdichte

DIN EN ISO 60

g/cm3

0,4
Siebanalyse - Rückstand auf 0,630 mm Sieb

DIN EN ISO 1624

%

≤ 1
Wassergehalt nach K. Fischer

DIN 53 715

%

≤ 0,4
pH-Wert des wässrigen Auszuges

DIN EN ISO 1264

-

10
Pastenviskosität 1,5 /s


Pa s

6
Pastenviskosität 45 /s


Pa s

3

* Die Angaben stellen Richtwerte dar und gelten nicht im Sinne einer Spezifikation.

 
 

Kontakt

VESTOLIT GmbH
Paul-Baumann-Straße 1
45772 Marl
Deutschland

T. +49 2365 9549-888
F. +49 2365 9549-4000
products.vinyl.eu@mexichem.com

 
 

Datenblatt

 
 
 
 

VESTOLIT GmbH
Mexichem Business Group Vinyl