Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu.

VESTOLIT erhält IQNet SR 10-Zertifikat

08.07.2016

VESTOLIT erhält IQNet SR 10-Zertifikat

Die VESTOLIT GmbH hat erneut eine Vorreiterrolle eingenommen. Der PVC-Hersteller aus Marl ist eines der ersten Unternehmen der Branche, das von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) entsprechend dem neuen Standard IQNet SR 10 zertifiziert wurde. Dieser bestätigt der VESTOLIT, sozial verantwortlich zu handeln. Der Standard bewertet den Umgang des Unternehmens mit seinen Anspruchsgruppen. Rund um diese Zertifizierung hat VESTOLIT eine interne Kampagne zur Bekanntmachung der erfolgreichen Zertifizierung sowie der Mitarbeitermotivation gestartet.

SR

Der IQNet SR 10-Standard bezieht sich auf die soziale Verantwortung, die ein Unternehmen übernimmt. Er fordert, dass sich das Unternehmen mit all seinen sogenannten Anspruchsgruppen befasst. Darunter ist alles zusammengefasst, was direkt oder indirekt vom unternehmerischen Handeln betroffen ist: Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter, Umwelt, Kunden, Lieferanten & Dienstleister, Eigentümer, Behörden & Organisationen, Gemeinschaft & Gesellschaft und Wettbewerber. Ziel des verantwortungsvollen Handelns ist es, die Anforderungen und Wünsche der Anspruchsgruppen an das Unternehmen zu kennen und entsprechend der Unternehmenspolitik zu agieren. Konkret bedeutet das etwa Umweltschutz, Fairness im Wettbewerb und die Unterstützung sozialer oder regionaler Projekte. VESTOLIT sponsert beispielsweise Trikots und Bälle für Jugendmannschaften lokaler Sportvereine. Außerdem unterstützt das Unternehmen den „Jugend forscht“-Regionalwettbewerb in Marl.

Die erfolgreiche Zertifizierung nach IQNet SR 10 sieht auch eine Neuausrichtung der Unternehmenswerte, -strategien und -ziele auf die global anerkannten Prinzipien des sozialen Handelns vor. Diese Forderung hat VESTOLIT – auf Basis des Code of Ethics der Muttergesellschaft Mexichem – erfolgreich umgesetzt.

Kampagne zur Mitarbeitermotivation gestartet
Anlässlich der Zertifizierung hat VESTOLIT eine Kampagne unter dem Motto „RESPECT! Give it to get it“ gestartet, um sich sowohl intern als auch nach außen als sozial verantwortlich wirtschaftendes Unternehmen zu positionieren.

Dr. Dieter Polte, Geschäftsführer der VESTOLIT, ist sehr stolz auf das Fazit der Auditoren und die Kampagne. „Unsere gemeinsamen Anstrengungen waren erfolgreich. Dafür bedanken wir uns bei allen involvierten und sehr engagierten Kolleginnen und Kollegen. Doch damit ist es nicht getan. Wir agieren weiterhin nach unserem Leitspruch: Wer aufhört, sich zu verbessern, hat aufgehört, gut zu sein. Deswegen endet unser Engagement nicht mit dem Erhalt des Zertifikats. Wir sind stets bestrebt, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln“, so Dr. Dieter Polte.

Der Termin für die nächste externe Begutachtung ist im November 2016. Dann will sich die VESTOLIT erneut ihr sozial verantwortliches Handeln bestätigen lassen.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: